Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterA - CPlatzhalterD - GPlatzhalterH - KPlatzhalterL - PPlatzhalterQ - ZPlatzhalterGästePlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Agnes Windeck

 

Synchronsprecherin

 

* 27.03.1888 in Hamburg + 29.09.1975 in Berlin

 

Sie stand in jungen Jahren auf Theaterbühnen in Hamburg und Berlin und war königliche Hofschauspielerin in Hannover. Nach ihrer Hochzeit 1915 hörte sie mit dem Schauspielberuf auf. 1938 begann Windeck eine 2. Karriere, nun bereits verwitwet, als Schauspiellehrerin am Deutschen Theater Berlin. Dort unterrichtete sie u.a. Hans-Joachim Kuhlenkampff. Außerdem drehte sie ab 1939 viele Kinofilme. Auf der Bühne war sie erst nach dem zweiten Weltkrieg wieder zu sehen. Populär wurde sie durch die Kinofilme "Der Zinker", "Scotland Yard jagt Dr. Mabuse" (beide 1963) oder "Die Herren mit der weißen Weste" (1969) sowie durch die Rolle als Mutter von Inge Meysel in "Die Unverbesserlichen". Bis in die 1970er Jahre arbeitete sie als Synchron- und Hörspielsprecherin. In den 1960er Jahren sprach sie mehrfach Margaret Rutherford (u.a. "Hotel International")

 

Rollen:

· Dame May Whitty als Lady Beldon (Mrs. Miniver)

· Norma Varden als Lady Beekman (Blondinen bevorzugt)

· Mae Marsh als Tante Martha (Dick und Doof: Schrecken der Kompanie)

 


W3C validiert