Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Klaus Höhne

Synchronsprecher

 

* 13.06.1927 in Hamburg

Tätigkeit als Synchronsprecher in über 500 Kinofilmen und Fernsehserien. Seine Theaterlaufbahn begann Höhne am Hamburger Schauspielhaus. Danach folgten Engagements an Theatern in Aachen, Stuttgart und Wien. 1971 bis 1979 wurde er durch die Rolle des Kommissar Konrad in der TV-Kriminalreihe "Tatort" populär. Daneben war Höhne in unzähligen Fernsehproduktionen zu sehen: u.a. "Derrick", "Schwarz-Rot-Gold", "Blankenese" "St. Pauli Landungsbrücken", "Siska" oder "Der Alte". Ende der 1990er Jahre spielte er dreimal Heinrich Vogt in der TV-Filmreihe "Ärzte: Dr. Vogt". In den beiden ersten Harry Potter Kinofilmen synchronisierte er Richard Harris in der Rolle des Albus Dumbledore.

Rollen:

· Donald Pleasence (Tunnel der lebenden Leichen / 100 Karat)

· Lloyd Bridges als Vincenzo Cortino (Mafia)

· Claude Piéplu als Miraculix (Asterix und Obelix gegen Cäsar)

· Michael Lonsdale als Der Abt (Der Name der Rose)

· Donald Moffat als David Abbott (Agent ohne Namen)

 


W3C validiert