Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterKinogeschichtePlatzhalterKinolandschaftPlatzhalterKino-DatenbankPlatzhalterFilme über KinosPlatzhalterBezirkskinosPlatzhalterUFA-KinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Emelka-Palast

Verwandte Kinos

  Emelka-Palast (Haupteintrag)

Allgemeines

Plätze875
EinteilungParkett
AllgemeinesEs handelt sich um einen Nachfolgebau des Emelka Palastes von Karl Schneider auf einem anderen Grundstück.
AusstattungCinemascope (1956), Vier-Kanal-Ton, Klimaanlage, Leinwand 12,5 m x 5 m
Zur ArchitekturEin formschöner Bau aus Sichtbeton und gelben Klinkern, ein 24 m breites Foyer und ein 27 m langer Vorführraum, dessen Wände 3 m hoch holzgetäfelt sind. Besonders bedeutsam ist, dass jeweils 6 Reihen ihren eigenen Ausgang haben.
NutzungMarkt

Lage

StraßeOsterstraße 95
Bezirk3: Eimsbüttel
Stadtteil23: Eimsbüttel

Personen

InhaberStruckmeyer & Behnke
ArchitektHolthey, Hans Th.

Geschichte

Baujahr1955
In Betrieb1956-1966

Sonstiges

BauKino
Typologie:Typologie
FotosFoto: Zustand 1989.
TexteRezension zur Eröffnung in F-9, 10/1956/1, S.10.
Pläne
Links

W3C validiert