Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterKinogeschichtePlatzhalterKinolandschaftPlatzhalterKino-DatenbankPlatzhalterFilme über KinosPlatzhalterBezirkskinosPlatzhalterUFA-KinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Stadtteil Steilshoop

Arsenal

Auch in Hamburg-Steilshoop gab es seit Ende der 1970er Jahre ein Kino: das „Arsenal". Das Programmkino wurde von G. Fölster betrieben und war in einem zweigeschossigen Bau in der Steilshooper Straße 317 untergebracht. Das Kino befand sich im 1. Obergeschoss. Es bestand aus zwei Sälen: das Arsenal 1 mit 92 Plätzen und das Arsenal 2, welches 107 Plätze beherbergte. Wann das „Arsenal" geschlossen wurde, ist unbekannt. Letztes bekanntes Datum bezüglich der Existenz ist das Jahr 1991. Heute ist das Gebäude des ehemaligen Kinos immer noch erhalten. Im Erdgeschoss befinden sich nun ein ALDI-Supermarkt sowie ein Waschcenter. Das Obergeschoss steht leer (Stand: 2004).

 


W3C validiert