Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterA - CPlatzhalterD - GPlatzhalterH - KPlatzhalterL - PPlatzhalterQ - ZPlatzhalterGästePlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Claus Wilcke

Claus Wilcke
Claus Wilcke

 

Synchronsprecher

 

* 12.08.1939 in Bremen


Nach einer Schauspiel- und Gesangsausbildung debütierte Wilcke am Theater am Goetheplatz in Bremen. Seit dem Kinofilm "Meine 99 Bräute" (1958) spielte er in unzähligen Filmen wie "Am Tag, als der Regen kam" (1959), "Via Mala" (1961) oder "Wenn Ludwig ins Manöver zieht" (1967). 1969 wurde Wilcke durch die Fernsehserie "Percy Stuart", deren Titelrolle er spielte, in Deutschland zu einem der beliebtesten Schauspieler und erhielt dafür den Bambi. Nach 4 Jahren als Percy wirkte er immer wieder in Fernsehfilmen oder Gastrollen in TV-Serien mit: u.a. in "St. Pauli Landungsbrücken", "Das Traumschiff", "Freunde fürs Leben", "Stubbe - Von Fall zu Fall", "Großstadtrevier" oder "Park Hotel Stern".

Seit 1959 ist Wilcke auch als Synchronsprecher tätig. Mehrfach lieh er Sal Mineo (u.a. in "Exodus") seine Stimme. Zweimal sprach er Elvis Presley. Außerdem spielte er auch immer wieder Theater, u.a. in Frankfurt am Main oder Bochum. Seine Kinder Nicolas und Alexandra sind ebenfalls Schauspieler, die auch synchronisieren.

 

Rollen:

· Warren Beatty als Harley Rummel (Versprich ihr alles)

· Elvis Presley als Chad Gates (Blaues Hawaii)

· Omar Sharif als Sherif El Kharisch (Lawrence von Arabien)

· Ron Perlman als Vincent (Serie: Die Schöne und das Biest)

· Michael Landon als Charles Philipp Ingalls (Serie: Unsere kleine Farm)

· George Hamilton als Graf Dracula (Liebe auf den ersten Biss)

 

(Quelle Foto: Studio Hamburg)

 


W3C validiert