Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterHistorischesPlatzhalterDie PamirPlatzhalterSetfotosPlatzhalterPlakatePlatzhalterZeitschriftenPlatzhalterHamburger FlimmernPlatzhalterDrehbücherPlatzhalterProgrammheftePlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Film:

Dokumentation (s/w)

Laufzeit:

88 Minuten

Preis:

29,95 €

Best. Nr.:

ISBN 3-9807235-9-3


DVD bestellen

 

Mitarbeit

Produktion und Gestaltung:Heinrich Klemme
Kommentar: Joachim Kulow, Kapitän Heinrich Dersch

Sprecher: Harry Giese
Kamera auf der "Pamir": W.P. Bloch
Schnitt: Ilse Voigt
Musik: Werner Bochmann
Gesang: Nautische Kameradschaft Neptun
Leitung: Kapitän Herbert Gädke
Fachliche Beratung: Kapitän Helmut Grubbe

 

"Am 21. September 1957 sank die Lübecker Viermastbark in einem tropischen Wirbelsturm im Atlantik. Dabei fanden 80 Seeleute den Tod, nur sechs überlebten die Katastrophe, die auch das Ende einer Ära markierte. Der von Heinrich Klemme 1959 in die Kinos geschickte Schwarzweiß-Film zeigt das Leben an Bord und das Schicksal der Besatzung. Auch eine Vielzahl anderer Schul- und Segelschiffe wird vorgestellt. Neben dem 88 Minuten langen Dokumentarfilm sind auf der DVD als Bonusmaterial der Trailer, viele Fotos  des Schiffes, die Presseschau des Unglücks, das Drehbuch und Zeichnungen des Seglers enthalten."

 


W3C validiert