Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterHistorischesPlatzhalterDie PamirPlatzhalterSetfotosPlatzhalterPlakatePlatzhalterZeitschriftenPlatzhalterHamburger FlimmernPlatzhalterDrehbücherPlatzhalterProgrammheftePlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Großer Erfolg fürs Film

Über 2000 Besucher besuchten „Traumfabrik Hamburg“

Weit mehr als 2000 Besucher verzeichnete unsere Ausstellung „Traumfabrik Hamburg – Film und Kino in der Hansestadt“, die vom 17. September bis zum 16. Oktober 2004 im Levantehaus Hamburg zu sehen war. Zur Vernissage erschien auch Filmproduzent Gyula Trebitsch, kurz vor seinem 90. Geburtstag stehend, und sah sich Plakate sowie Szenenfotos der Filme an, die er in den 1950er und 1960er Jahren in Hamburg drehte. Auch Sohn Markus Trebitsch, ebenfalls Filmproduzent, ließ es sich nicht nehmen, einen Blick in das Schaffen des Vaters zu werfen. Die Ausstellung, die in leeren Ladenflächen stattfand, war ein großer Erfolg für den Verein „Film- und Fernsehmuseum Hamburg e.V.“, der bislang noch keine Bleibe für eine feste Ausstellung hat. „Unsere Schätze haben wir in Lagerräumen und zeigen sie bislang nur von Zeit zu Zeit“, sagt Vereinsvorsitzender Dr. Joachim Paschen. Der Verein, der seit über zehn Jahren in Hamburg aktiv ist und Filme, Plakate, Fachliteratur sowie Geräte sammelt, wird sein Lager künftig auf dem Gelände der Hamburg Media School in einem alten Krankenhausbau haben. Stets besuchbar ist das Online-Angebot unseres Museums unter www.filmmuseum-hamburg.de. „Unser virtuelles Museum ist das größte dieser Art in Deutschland“, weiß Volker Reißmann, ebenfalls Vorstandsmitglied des Vereins.

 


W3C validiert