Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Hermann Schomberg

 

Synchronsprecher

 

* 12.08.1907 in Unna / Westfalen + 16.11.1975 in Hamburg

Schomberg spielte Theater u.a. am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und am Theater Baden-Baden. Er war als Autor tätig und wirkte in diversen Hörspielen mit. 1935 spielte er im Kinofilm "Friesennot. Es folgten Rollen als Dr. Ansbach bei "In jenen Tagen" (1947), "Türme des Schweigens" (1952) oder "Die Gefangene des Maharadscha" (1953). 1960 inszenierte Gustav Gründgens den "Faust" als Kinofilm. Dort war Schomberg als der Herr zu sehen. In den 60er Jahren war er hauptsächlich in Fernsehspielen zu sehen. So spielte er u.a. den Kaiser von China in "Die Chinesische Mauer" (1965). 1974 war Schomberg letztmalig im Fernsehfilm "Wecken Sie Madame nicht auf" zu sehen.

Rollen:

· Eric Pohlmann als Gratz (In den Krallen der Gangster)

· David Silva als Santa Ana (Der Held von Texas)

· Basil Sydney als Merriman (Piratenliebe)

 


W3C validiert