Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Angelika Milster

 

Synchronsprecherin

 

*09.12.1951 in Neustrelitz/Mecklenburg

 

Milster wuchs in Hamburg und absolvierte dort 1971 bei Margot Höpfner eine Ausbildung in Schauspiel, Gesang, Tanz und Pantomime. In ganz Deutschland stand sie schon auf der Theaterbühne: Thalia-Theater Hamburg, Hebbel-Theater Berlin, Kom(m)ödchen Düsseldorf, Schiller-Theater Berlin, Staatstheater Stuttgart, Theater des Westens Berlin und Deutsches Theater in München. Auch in Österreich (Volkstheater Wien, Theater an der Wien) und in der Schweiz (Opernhaus Zürich) war sie zu sehen. Für ihre erste Filmrolle in "Meine Sorgen möcht' ich haben" unter der Regie von Wolf Gremm erhielt sie 1975 den Ernst-Lubitsch-Preis.

1983 gelang ihr der Durchbruch durch die Rolle der Grizabella im Musical "Cats". Noch heute ist sie mit dem Titellied aus "Cats" Erinnerung (Memory) verbunden. Für diesen Erfolg erhielt sie die Goldene Europa. Sie spielte die Barbara Hanusch in der ZDF-Serie "Der Landarzt" und die Tante Dorothee in der Kinderserie "Der kleine Vampir". Angelika Milster ist auch häufig in Komödien wie "Club Las Piranjas" (an der Seite von Hape Kerkeling) oder "Alles wegen Robert De Niro" (zusammen mit Götz Alsmann) zu sehen. 2003 war sie Carlotta in der SAT1-Reihe "Körner und Köter".

1994 hatte sie mit dem Titel "Ich liebe dich" auch einen Erfolg als Sängerin, für den sie 1996 einen ECHO erhielt. Ein Jahr später wurde Milster der Verdienstorden um das Gemeinwohl von Bundespräsident Roman Herzog verliehen und 1998 bekam sie den International Musical Award Germany. 2000 spielte Milster die Hauptrolle der Baronin von Waldstätten im Musical "Mozart" im Theater Neue Flora in Hamburg. 2002 veröffentlichte sie eine neue CD und ging bis 2004 damit auf Tournee. Angelika Milster ist auch immer wieder im Synchronstudio tätig. Im Film "Der Tod steht ihr gut" war sie für den deutschen Gesang von Merryl Streep verantwortlich.

Rollen:

· Sophie (Anastasia, Zeichentrick)

· Miss Kitty (Feivel der Mauswanderer im Wilden Westen, Zeichentrick)

· Sandra Dickinson als Trillian (Serie: Per Anhalter durch die Galaxis)

· Melanie Griffith als Emma 'Billy' Dawn (Born Yesterday - Blondinen küsst man nicht)

 

(Quelle Foto: Studio Hamburg)

 


W3C validiert