Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterA - CPlatzhalterD - GPlatzhalterH - KPlatzhalterL - PPlatzhalterQ - ZPlatzhalterGästePlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Martin May

 

Synchronsprecher

 

* 21.04.1961 in Coburg / Oberfranken

Seine erste Filmrolle spielte er 1979 im Kinofilm "Die wunderbaren Jahre". Danach war May als Fähnrich Ullmann in "Das Boot" zu sehen. Es folgten diverse Film- und Fernsehrollen in "Ein Fall für zwei" oder "Mit Leib und Seele". 1988 erhielt er den "Chaplinschuh" (Preis des Regieverbandes) als bester Nachwuchsdarsteller in erster Linie für seine Rolle im Kinofilm "Der Flieger". Seit den 90er Jahren ist May als Assistent Robert Wegener beim Tatort des Hessischen Rundfunks im Einsatz. Theater spielte er an der Freien Volksbühne in Berlin, dem Residenztheater in München und dem Thalia Theater in Hamburg.
Seit 1988 arbeitet May als Synchronsprecher. Im gleichen Jahr schrieb May sein erstes Drehbuch für die ARD-Serie "Büro Büro". Auch für die RTL-Serie "Hinter Gittern" verfasste er einige Folgen. 1990 war May Autor, Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller bei "Liebe Mama". 1993 erhielt er den Drehbuchförderpreis Franken. Seit 1994 wohnt May in Hamburg. Er synchronisierte bei der Serie "Die Springfield Story", "Brothers - Unter Brüdern" und sprach die Hauptrolle im Film "Joint Security Area". Neben den Synchronisationen arbeitet er mit seiner Stimme für Hörspiele (z.B. "Geisterjäger John Sinclair") und Hörbücher (z.B. "Die Siedler von Catan").

Rollen:

· Francisco Gattorno als Miguel (Erdbeer und Schokolade)

· Joshua Malina als Agent Chavez (In the line of fire)

· Matthew Poretta als Dan Ruben (Serie: Beverly Hills 90210)

· Wamba (Serie: Ivanhoe, Zeichentrick)

 

(Quelle Foto: Studio Hamburg)

 


W3C validiert