Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Ruth Leuwerik

Synchronsprecherin

 

* 23.04.1924 in Essen

Leuwerik spielte Theater am Westfälischen Landestheater Münster, in Bremen, Lübeck, Düsseldorf und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg (1949-1953). In den frühen 1950er Jahren stand sie häufig im Synchronstudio der Alsterfilm. 1950 gab Leuwerik ihr Kinodebüt mit "Dreizehn unter einem Hut". 1953 spielte sie erstmals neben O.W. Fischer in "Ein Herz spielt falsch". Beide galten als das Kinotraumpaar der fünfziger Jahre. In den Jahren 1953 bis 1962 erhielt Leuwerik 5 Bambis. Ein großer Erfolg war auch der Film "Die Trapp-Familie in Amerika" in der sie die Baronin Maria Trapp verkörperte. War Leuwerik in den 1950er und 1960er Jahren hauptsächlich in Kino- und in einigen Fernsehrollen zu sehen, spielte sie danach hauptsächlich Theater. 1979 war sie als Elisabeth in "Die Buddenbrooks" zu sehen und 1983 folgte eine Rolle in "Derrick". Seit dem spielte der einstige Filmstar nur noch Theater.

Rollen:

· Maureen O'Hara als Mary (Riff-Piraten)

· Natasha Parry als Molly Lester (Der Mann in Schwarz)

· Elisabeth von Gersdorff als Lucretia Carott (Matrose wider Willen)

 


W3C validiert