Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterKinogeschichtePlatzhalterKinolandschaftPlatzhalterKino-DatenbankPlatzhalterFilme über KinosPlatzhalterBezirkskinosPlatzhalterUFA-KinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

UFA-Mundsburg

Verwandte Kinos

  Mundsburg-Theater (Haupteintrag)

Allgemeines

KinotypErstaufführungstheater
Plätze1400
EinteilungParkett, Rang
AllgemeinesWeihnachten 1957 wurde das Kino nach Renovierung durch den UFA-Architekten Giesbier eröffnet. Es war damals Hamburgs größtes UFA-Theater. Heute steht hier das Ernst-Deutsch-Theater.
AusstattungCinemascope (1958). Breitwand von 10,20 m x 4,35 m. Leuchten nach Entwurf des Architekten.
Zur ArchitekturRenovierung 1958, Architekt Giesbier - Bauabteilung UFA. Die Fassade zeigt über dem Kinoeingang im EG nur schlichte Wohn- oder Bürogeschosse. Der Saalbaukörper ist von der Straße aus nicht sichtbar. Der charakteristische Namenszug schmückt in Leuchtbuchstaben die Fassade.
ZustandAls Kino erkennbar / Originale Elemente
NutzungTheater

Lage

StraßeMundsburger Damm 60
Bezirk6: Nord
Stadtteil75: Uhlenhorst

Personen

InhaberUniversum-Film Ag / UFA-Theaterbetriebs-GmbH (1940) / Treuhandverwaltung der UFA-Film GmbH (1952)
ArchitektBaedecker, Walter / Giesbier (1957)

Geschichte

Baujahr1931
In Betrieb1957-1962

Sonstiges

BauKino
Umbauten1957
Typologie:Typologie
Fotos
TexteHinweis auf die Chronik zum 20-jährigen Bestehen Ak-11, S. 13.
Pläne
Links

W3C validiert