Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterKinogeschichtePlatzhalterKinolandschaftPlatzhalterKino-DatenbankPlatzhalterFilme über KinosPlatzhalterBezirkskinosPlatzhalterUFA-KinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Poppenbütteler Lichtspiele

Quelle: Film- und Fernsehmuseum Hamburg e.V.<br>Grundriss 

Verwandte Kinos

  Poppenbütteler Lichtspiele

Allgemeines

Plätze400
AllgemeinesWar 1933 eine Gaststätte. August 1945 Antrag auf Kinoeinbau in Kugmans Gaststätte wegen Bevölkerungsanstieg in Poppenbüttel (Zitat A. Härzel). August 1945 illegale Inbetriebnahme auf angebliche Zusage der Briten. März 1946 Betriebsgenehmigung. 1953 Neubau auf Nachbargrundstück. 1966 Bau einer KfZ-Halle.
AusstattungCinemascope (1956)
NutzungWohnhaus

Lage

StraßePoppenbütteler Hauptstraße 23 / Hauptstraße 5 (1954-1962) / Am Markt (1956)
Bezirk7: Wandsbek
Stadtteil63: Poppenbüttel

Personen

InhaberHärzel A. & Co.
ArchitektHampke, Herbert (1954)

Geschichte

Baujahr1945
In Betrieb1951-1962

Sonstiges

Fotos
Texte
Pläne
Linksdie Poppenbütteler Lichtspiele in der Rubrik: Kinos im Stadtteil Poppenbüttel

W3C validiert