Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterKinogeschichtePlatzhalterKinolandschaftPlatzhalterKino-DatenbankPlatzhalterFilme über KinosPlatzhalterBezirkskinosPlatzhalterUFA-KinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Kurbel am Jungfernstieg

Quelle: Staatsarchiv Hamburg, <br>Außenaufnahme Quelle: Staatsarchiv Hamburg, <br>Außenaufnahme Quelle: Film- und Fernsehmuseum Hamburg e.V.<br>Faschingsumzug vor dem Eingang 

Allgemeines

KinotypErstaufführungstheater
Plätze530
EinteilungParkett
AllgemeinesKurbel der Möller Kette (Auch K. Nobistor, K. Harburg, K. Bergedorf, K. Billstedt)
AusstattungWerbung: "Das festliche Uraufführungshaus in zentraler Lage der Stadt. Panorama-Breitbildwand. Cinemascope (1956).
Zur ArchitekturOvaler Saalgrundriss. Elegantes Kino in bester Lage. Die Fassade zeigt über dem Kinoeingang im EG nur schlichte Wohn- oder Bürogeschosse. Der Saalbaukörper ist von der Straße aus nicht sichtbar. Der charakteristische Namenszug schmückt in Leuchtbuchstaben die Fassade.

Lage

StraßeGroße Bleichen 9
Bezirk5: Mitte
Stadtteil51: Neustadt

Personen

InhaberMöller, C.H. / Alliance Film-Theater GmbH (Geschäftsführer: C. H. Möller) (1953)

Geschichte

Baujahr1953
In Betrieb1956-1966

Sonstiges

Typologie:Typologie
Grundriss:Typologie
FotosInnenraum, Eingang F-6, 1958, F-6, 1965. Video-Aufzeichnung aus HH-14.
TexteWerbung F-6, 1958, F-6, 1965 .Erwähnt F-3. Rezension in F-9, 8/1954, S. 101//4.
PläneStuhlplan F-6 1958, F-6 1965
Linksdie Kurbel am Jungfernstieg in der Rubrik: Kinolandschaft - Lichtspieltheater im Abriß der Zeit

W3C validiert