Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterKinogeschichtePlatzhalterKinolandschaftPlatzhalterKino-DatenbankPlatzhalterFilme über KinosPlatzhalterBezirkskinosPlatzhalterUFA-KinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Gloria-Palast

Quelle: Staatsarchiv Hamburg, <br>Außenaufnahme Quelle: HAW-Projekt, <br>Außenaufnahme 

Verwandte Kinos

  UFA Theater Gloria Palast (Haupteintrag)

Allgemeines

KinotypProgrammkino
Plätze1010
EinteilungParkett, Rang
AllgemeinesNeubaukino. Nachfolger des UFA-Theaters Gloria-Palast. Wiederaufbau nach dem Krieg und Wiedereröffnung 1952. 1979 zu zwei Kinos umgebaut. 1983 Umbau zu Kino Center mit 5 Kinos (314+218+207+112+83 Plätze).
AusstattungGroßzügiges, altes Foyer
Zur ArchitekturUmbau in den 1970ern (4 Säle) und 1980ern (fünfter Saal)

Lage

StraßeWilstorfer Straße 34 (1962) / später umbenannt in Lüneburgerstraße 1
Bezirk4: Harburg
Stadtteil34: Harburg

Personen

InhaberOtto, P. & Schütte, W. (1953) / Hanßen, J. (1979) / Hanßen, J. & Schoof, P. (1982) / Gloria Filmzentrum GmbH (1987)
ArchitektBuchloh & Pochadt / Eugen Schnell

Geschichte

Baujahr1952
Schließdatum27.10.1999
In Betrieb1952-1999

Sonstiges

BauKino
UmbautenUmbau in den 1970ern (4 Säle) und 1980ern (fünfter Saal)
Typologie:Typologie
FotosFoto 50er Jahre in HS-10, S. 142.
TexteRezension / Beschreibung in F-9, 6/1952/1, S. 814//36 und 1004/44. Erwähnt in HS-10, S. 141 und HS-17.
Pläne
Links

W3C validiert