Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterKinogeschichtePlatzhalterKinolandschaftPlatzhalterKino-DatenbankPlatzhalterFilme über KinosPlatzhalterBezirkskinosPlatzhalterUFA-KinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Drosselhof-Lichtspiele

Quelle: HfBK-Arbeitsgruppe, <br>Außenaufnahme um 1989 

Allgemeines

Plätze530
EinteilungParkett
AllgemeinesLage nahe am Barmbeker Bahnhof. Der heutige Safeway-Supermarkt liegt auf der Ecke Drosselstraße / Schwalbenstraße (Adressänderung).
AusstattungWeißes, vollgepolstertes Gestühl, Breitleinwand 9,20 m x 3,65 m ohne Stoffvorhang, sondern - erstmalig in norddeutschem Raum - mit Lichtvorhang. Cinemascope (1956)
Zur ArchitekturGestaltung des Foyers durch Bühnenbildner Gustav Tolle. Kinobau ohne zusätzliche Nutzung. Die Trennung von Foyer und Saal ist außen ablesbar.
NutzungMarkt

Lage

StraßeDrosselstraße 18
Bezirk6: Nord
Stadtteil8: Barmbek-Nord

Personen

InhaberHenk & Co, Hugo K. F.
ArchitektSchneider, Otto

Geschichte

Baujahr1954
In Betrieb1956-1962

Sonstiges

BauKino
Typologie:Typologie
FotosFoto 1989.
TexteRezension zur Eröffnung in F-9, 8/1954, S.309.
Pläne
Links

W3C validiert