Filmstadt HamburgPlatzhalterEreignissePlatzhalterFilme aus & über HHPlatzhalterDrehortePlatzhalterFestivalsPlatzhalterInstitutionenPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Besetzung:

Wenn sich ein Drehbuch durch alle Instanzen gekämpft hat, wird damit begonnen, das Team zusammenzustellen. Dabei gibt es drei große Gruppen:

 

Stab:

 

Der Stab enthält alle Leute, die hinter der Kamera agieren. Dabei kommen Leute mit den unterschiedlichsten Funktionen zum Tragen. Neben dem Produzenten, dem Produktionsleiter und der Filmgeschäftsführung enthält der Stab auch Positionen wie den Cutter, das Kopierwerk oder das Castingbüro. Dies sind jedoch nur Auszüge. Man könnte sagen, dass es für fast jede Eventualität einen Verantwortlichen im Stab gibt.

 

Crew:

 

Die Crew besteht aus den Leuten, die direkt am Set arbeiten, dieses auf-, um-, und abbauen, sowie für die eigentliche Herstellung des Films verantwortlich sind. Die Rede ist u.a. vom Kameramann, dem Continuity, den Beleuchtern und natürlich dem Regisseur. Die Stimmung innerhalb der Crew trägt maßgeblich für den Erfolg der Dreharbeiten bei. Es wird daher darauf geachtet, dass sich die einzelnen Crewmitglieder vorab in einem Warming Up kennen lernen, und dass z.B. auch bei Überstunden niemand am Set hungern muss.

 

Cast:

 

Die Besetzung der Schauspieler ist teilweise gleich bleibend, und teilweise unterschiedlich. Die Hauptfiguren, wie das Kommissarenteam, bleiben in der Regel bestehen. Die übrigen Rollen werden zum Teil durch das hausinterne Castingbüro, durch Vorschläge des Regisseurs oder in schwierigeren Fällen auch durch ein externes Castingbüro besetzt.

 

weiter zu Vorbereitung


W3C validiert