Filmstadt HamburgPlatzhalterEreignissePlatzhalterFilme aus & über HHPlatzhalterDrehortePlatzhalterFestivalsPlatzhalterInstitutionenPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

KinderKurzFilmFest

Das KinderKurzFilmFest findet im Rahmen des KurzFilmFestivals statt und wird auch von derKurzFilmAgentur Hamburg e.V. ausgerichtet.

 

Jedes Jahr werden circa 300 Filme eingereicht, die dann nach Inhalt, Verständlichkeit, Aktualität, Ländern, Machart und Zielgruppen gesichtet und ausgewählt werden. Während des Fests wird der Mo & Friese Preis verliehen. Der Sieger erhält einen Preis und 1250 Euro. Der Siegerfilm wird von einer Jury gewählt, die aus sieben Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren besteht.

 

2003 beim 5. Mo & Friese KinderKurzFilmFest, wurden Filme unter den Mottos „Stolpersteine“, „Schatzsuche“, „Grosse Gefühle“, „Entdeckungsreise“ und „Umbrüche“ gezeigt.

 

2004 wurde das 6. Mo & Friese KinderKurzFilmFest von 06.-13. Juni begangen. Die Themen in diesem Jahr waren u.a. „Schnäbel & Tatzen“, „Fremd wird Freund“ und „Mutige Entscheidungen“. Außerdem gab es in diesem Jahr ein Taiwan Spezial. Dieses Thema behandelte das Land Taiwan, es wurden taiwanesische Filme gezeigt, sowie Gäste aus Taiwan eingeladen, die den Kindern das fremde Land näher bringen sollten.

 

2005 wurde das 7. Mo & Friese KinderKurzFilmFest im Rahmen des  KinderFilmfest und in Zusammenarbeit mit dem KinderFilmfest veranstaltet. Ganz nach dem Motto: „Kurzfilme bei einem Langspielfest – geht das? – Und ob!“, wurden am 27. September zwei Kurzfilmprogramme mit den besten Kurzfilmen des Kinderfilmfestes gezeigt,u.a. Filme aus Zypern, Israel und Dänemark.Die Kurzfilmprogramme richteten sich an verschiedene Altergruppen. So richtete sich das erste Programm an Kinder ab sechs Jahren und wurde um 9:00 Uhr morgens im UFA-Palast Grindel den Kindern vorgeführt.Das zweite Programm richte sich an Kinder ab zehn Jahren und folgte dem ersten Programm um 12:00 Uhr, ebenfalls im UFA-Palast Grindel.

 

2006: Das 8. Mo & Friese KinderKurzFilmFestist bereits in Planung und wird vom 28. Mai bis zum 04. Juni stattfinden. In diesem Jahr wird es eine Neuheit geben und zwar wird es erstmals 2006 zwei Kinderjurys geben, die zwei Preise im Wert von 1250 Euro vergeben werden. Die erste Kinderjury wird aus Kindern im Alter von 9-12 Jahren bestehen, die den „Mopreis“ verleihen werden.Die zweite Jury soll, laut KinderKurzFilmFest, aus Kindern der Altersgruppen 4-8 bestehen, diese werden den „Friesepreis“ verleihen.


(Quelle: Mo & Friese KinderKurzFilmFest -www.shortfilm.com )

 

Kontakt:

KurzFilmAgentur Hamburg e.V.
Friedensallee 7
D-22765 Hamburg

Tel.: +49-40-39106322
Fax: +49-40-39106320

Email: festival(at)shortfilm.com
Homepage:www.shortfilm.com

 


W3C validiert