Filmstadt HamburgPlatzhalterEreignissePlatzhalterFilme aus & über HHPlatzhalterDrehortePlatzhalterFestivalsPlatzhalterInstitutionenPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Oberschurke Donald Pleasence macht Hamburg unsicher

Für die Promotion des italienischen Agentenfilm „Matchless“ werden am 24. November 1967 alle Register gezogen: Hauptdarsteller Donald Pleasence kam persönlich nach Hamburg und posierte für die Fotografen vor dem „Streit´s Kino“, in dem auch die Premiere stattfand. In der ziemlich verworrenen Agentenkomödie sind einigen Szenen recht schrill in Szene gesetzt worden: Ein amerikanischer Journalist wird bei Recherchen in China als Spion verhaftet. Im Gefängnis tritt er einen Sterbenden, der ihm einen Zauberring vermacht, mit dessen Hilfe er zeitweise unsichtbar werden kann. Die Parodie auf die populären „James Bond“-Filme war dementsprechend auch nur mittelmäßig im Kino erfolgreich. Der Brite Donald Pleasence sollte übrigens ein Jahr später in „Man lebt nur zweimal“ direkt auf James Bond treffen – natürlich wieder als Oberschurke.

 


W3C validiert