Filmstadt HamburgPlatzhalterEreignissePlatzhalterFilme aus & über HHPlatzhalterDrehortePlatzhalterFestivalsPlatzhalterInstitutionenPlatzhalterKinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Grosse PR für den Kriegsfilm "Ausbruch der 28"

Auch die Publicity für einen irischen Kriegsfilm, in dem es um die Flucht deutscher Kriegsgefangener im Zweiten Weltkrieg geht, erwies sich als nicht einfach. Immerhin bot Helmut Griem, neben Horst Janson einer deutschen Darsteller, seine Hilfe an. In dem Film spielt er allerdings einen fanatischen Kapitänleutnant und überzeugten Nazi, der seine Kameraden zur Flucht anstachelt - eigentlich eine höchst unsympathische Rolle. Und doch konnten sogar einige Kriegsveteranen für die PR-Kampagne mobilisiert werden. Auf der Kommandobrücke des Hadag-Passagierschiffes "Wappen von Hamburg" stellten sich dann Helmut Griem und einige echte Kapitäne rechtzeitig vor dem Kinostart am 12. Januar 1970 für den Bildberichterstatter Horst Janke und andere Fotografen in Positur. 

 


W3C validiert