Filmstadt HamburgPlatzhalterKinosPlatzhalterKinogeschichtePlatzhalterKinolandschaftPlatzhalterKino-DatenbankPlatzhalterFilme über KinosPlatzhalterBezirkskinosPlatzhalterUFA-KinosPlatzhalterFernsehenPlatzhalterPersonenPlatzhalterFilmtechnik PlatzhalterSammlungenPlatzhalterReeducationPlatzhalterLinksPlatzhalterVeranstaltungen
###SPALTE_RECHTS###

Multiplex-Kinos

CinemaxX Dammtor

Das CinemaxX am Dammtordamm ist eines der zahlreichen Multiplexkinos in Hamburg. Es wurde am 02. Oktober 1996 eröffnet und hat acht Leinwände. Insgesamt verfügt das Kino über 2730 Plätze.

 

Das CinemaxX gehört zu Deutschlands Premierenhäusern. Der Premierensaal umfasst 1001 Plätze, auf denen schon Stars wie George Clooney, Pierce Brosnan oder Tom Cruise saßen.
Weitere CinemaxX- Häuser befinden sich in Wandsbek und in Harburg.

 

CinemaxX Harburg

Das CinemaxX in Hamburg Harburg ist seit 1999 in Betrieb.

Das Multiplex verfügt über 1691 Plätze, die auf  7 Säle verteilt sind.

CinemaxX Wandsbek

Ein Jahr nach der Eröffnung des CinemxX in Harburg,  erhielt auch der Hamburger Stadtteil Wandsbek sein eigenes CinemaxX . Am Donnerstag dem 9. November 2000 fiel der offizielle Startschss für den Publikumsverkehr.

Das CinemaxX in Hamburg Wandsbek wurde der Wandsbeker Bevölkerug direkt auf das Dach des Wandsbeker Quarrees gebaut. Es handelt sich um eine einmalige Konstruktion. Das neue CinemaxX in Wandsbek schwebt frei über dem Quarree und liegt nur außerhalb auf vier Stützen. In den fünf komfortabel eingerichteten Sälen findet sich bester CinemaxX-Standard.

Die komplette Bauphase der aufwendigen Konstruktion des CinemaxX Wandsbek wurde im Zeitraffer aufgezeichnet und steht hierals Video zur Verfügung. Dieser Kurzfilm besteht aus diversen Einzelbildaufnahmen, welche die gesamte Bauzeit des CinemaxX-Kinos in Hamburg-Wandsbek im Jahre 1999 aus einer einzigen Perspektive dokumentieren. Deutlich wird die aufwendige „schwebende“ Konstruktion des Kinos über dem Einkaufszentrum Quareé, die ansonsten nur im Brückenbau verwendet wird.

Wir danken dem Pressesprecher der CinemaxX AG, Herrn Arne Schmidt, für die freundliche Genehmigung, den Filmausschnitt an dieser Stelle verwenden zu dürfen.

Es verfügt über 1423 Plätze, die in den fünf Sälen des Kinos zu finden sind.

Die einzelnen Kinosäle verfügen über Dolby Digital EX, DTS und SDDS Soundsysteme und ermöglichen unter anderem so dem Besucher ein schönes Kinoerlebnis.

UFA-Palast

Ein weiteres Multiplex ist der UFA-Palast am Gänsemarkt.

Es wurde 1958 in Betrieb genommen, wurde jedoch 1995 komplett abgerissen und dann wieder neu und modernisiert aufgebaut.
Der UFA-Palast verfügt über 10 Leinwände und insgesamt 3200 Plätze. Der größte Saal fasst 820 Sitze, der Kleinste immerhin 150.

Im Jahre 2006 endet die Geschichte des UFA Palasts am Hamburger Gänsemarkt durch den Abrissbagger. Der UFA-Palast, von der insolventen Kette verkauft, muss dann einem Geschäfts- und Bürokomplex weichen.

 

UFA-Palast Grindel

1959 fiel der Startschuss für den UFA – Palast Grindel. Es diente zu der Zeit als Premierenkino.

1994 wurde der UFA – Palast Grindel zu Hamburg erstem Multiplex Kino mit sechs Kinosälen umgestaltet.

2005 änderte sich der Spielbetrieb des UFA Grindels komplett, denn ab diesem Jahr zeigt das UFA nur noch Filme in englischsprachiger Originalversion.

Das UFA Grindel verfügt über sechs Säle mit insgesamt ca. 1785 Plätzen.

 

UCI Mundsburg

Das UCI Mundsburg befindet sich im Einkaufzentrum an der Hamburger Straße. Bevor die United Cinemas International Multiplex GmbH  sich mit ihrem Kino in den Räumlichkeiten niederließ, befand sich zuerst das Kino „Warner Village“ und dann das Kinopolis an dieser Stelle.

Das UCI Mundsburg verfügt über 8 Kinosäle, die alle u.a. mit dem Dolby Digital Soundsystem ausgestattet sind. Insgesamt finden 1788 Besucher platz.

UCI Othmarschen Park

Das UCI Othmarschen Park liegt im Westen der Stadt an der Nordausfahrt des Elbtunnels.

Es verfügt über eine moderne Ausstattung und Technik. Das UCI  bietet neun Kinosäle mit insgesamt 2700 Plätzen, der größte Saal fasst 560 Besucher und der kleinste 177 Besucher. Das UCI Othmarschen Park ist somit das größte der drei UCI Multiplexe.

 

 

UCI – Smart City

Auch im Osten der Stadt befindet sich ein UCI Multiplex, das UCI Smart City.

Das Kino wurde im September 1999 im Entertainment-Center der Raffay-Gruppe am Friedrich-Ebert-Damm eröffnet.

Im UCI Smartcity können neun Kinosälen 2504 Besucher platz nehmen.

 


W3C validiert